Wahl – Die Erste

Wahl – Die Erste

Ein Beamter der Gemeinde , in Vorarlberg, wurde angeklagt. Bei der letzten Bürgermeisterstichwahl seien in 29 Fällen ohne Vollmacht beantragt und ausgefolgt worden, darunter eine Sammelbestellung für ein Seniorenheim.

In , ebenfalls Vorarlberg, sollen bei der Bürgermeisterstichwahl im März 2015 rund 60 Wahlkarten von Parteifunktionären für andere Personen bestellt und ausgefolgt worden sein, auch dort ohne Vollmachten. Die Anklage wurde schon beantragt.

Am Rande: Die Staatsanwaltschaft Feldkirch hatte die Sache nach Innsbruck abgetreten, um jeden Anschein einer Befangenheit zu vermeiden.

Ein passender Vergleich: In wurden bei den letzten Bundespräsidentenwahlen mehr als 60.000 Wahlkarten ohne Vollmachten beantragt und ausgegeben. Hauptsächlich waren die Wahlkarten für Personen in Seniorenheimen, aber auch in islamischen Vereinen bestimmt. Man sollte glauben…

Nein, keine Gefahr. Die Wahlbehörde in Wien wollte das nicht überprüfen. Die Staatsanwaltschaft stellte alle Anzeigen sofort ein. Eine Abtretung von Wien irgendwo anders hin käme nicht in Frage. Zwischen Ländle und Wasserkopf liegen eben Welten.

Verwandte Themen

Verwandte Beiträge

Muslimbruder verurteilt

Muslimbruder verurteilt

Vor dem Landesgericht für Strafsachen in Wien kam es zu einem lange erwarteten Verfahren. Der aus mehreren Medien bekannte Journalist Amer Albayati war von dem aus Ägypten stammenden Muslimbruder Ibrahin Ali im Internet grob angegriffen und beleidigt worden, und hatte gegen Ali eine Anklage...

Nach 25 Jahren: Sender RTL bleibt explosiv

Nach 25 Jahren: Sender RTL bleibt explosiv

Bewegend, aktuell und nah am Zuschauer - das sind die Geschichten, mit denen "Explosiv" Pionierarbeit im deutschen Fernsehen geleistet hat. In über 6.000 Beiträgen beweist Deutschlands erstes und erfolgreichstes tägliches Boulevardmagazin, wie Vielfältigkeit gut gemachtes Boulevardfernsehen ist...

Ökonomen sagen: Brexit schadet Briten selber

Ökonomen sagen: Brexit schadet Briten selber

Die britische Premierministerin Theresa May hat heute, Mittwoch, den Brexit nach Artikel 50 des Vertrags über die Europäische Union in Brüssel offiziell ausgelöst - mit unabsehbaren Folgen, wie deutsche Ökonomen warnen. "Der Brexit-Prozess dämpft in diesem und im kommenden Jahr das Wachstum der...