Test: Was taugen Eigenmarken made in China

Test: Was taugen Eigenmarken made in China

Low-Budget ist im Bereich des Online-Handels längst kein Fremdwort mehr. Zugegeben, namhafte Markenhersteller, wie beispielsweise Apple lassen genauso in China produzieren, wie Eigenmarken Händler. Am Beispiel zweier Produkte aus dem Sortiment von gehen wir der Frage von Preis und Leistung nach. Konkret konnten wir eine Powerbank und eine Taschenlampe mit OSRAM-High-Power Led testen.

Gutes muss nicht teuer sein. Das bewiesen schon andere Hersteller. Artikel für den täglichen Gebrauch aber sind selbst beim Diskonter überteuert, wie ein Preisvergleich mit Produkten von Pearl unumwunden unter Beweis stellt. Der Onlineversandhändler zählt laut eigenen Angaben rund 10 Millionen Kunden, das entspricht einem 8tel der Bevölkerungszahl in Deutschland. Tatsächlich beliefert das Unternehmen aus Buggingen Kunden in Deutschland, , der Schweiz und Frankreich.

Mit einem Angebot von über 15.000 Artikeln aus allen Bereichen deckt Pearl fast alle Bedürfnisse um , Haushaltshilfen, und EDV. Selbst für Handwerker liefert das Unternehmen durchaus brauchbare Schnäppchen.

Produktbild PX-1619

Pearl Notfall-Powerbank

Die Pearl Notfall-Powerbank mit 400 mAh Kapazität wirkt auf den ersten Blick schlicht und platzsparend. Nicht größer als eine Kreditkarte lässt sich der Nützling überall hin mitnehmen. Abseits der Ladereserve bietet die Powerbank drei leistungsstarke Leds in Form einer Minitaschenlampe, und lässt sich bei Bedarf zum Datenkabel umfunktionieren. Geeignet ist die Pearl-Powerbank für Endgeräte mit Micro-USB Anschluss. Selbst mit ihren leichten 25,5g fällt die Powerbank in einer Hemdtasche nicht ins Gewicht.

Beim Test beweist die Pearl Notfall-Powerbank durchaus Ausdauer. Selbst nach einigen Tagen ohne Ladezyklen liefert das kleine Stromwunder immer noch genügend Energie. Im Alltagstest hingegen liegt die Betonung auf „Notfall“, denn die Reserve ist tatsächlich nur für ein paar Prozent mehr Akkuleistung geeignet. Wer sein Smartphone oder Tablet von unterwegs vollständig aufladen will, muss dann doch auf eine leistungsstarke Powerbank zurückgreifen.

Zusammenfassend konnte die Kreditkartenlösung mit den wenigen Tropfen Sprit durchaus überzeugen. Im Praxistest verlängerte sich die Akkulaufzeit eines Nokia 225 um satte 11 %. Für 6,90 Euro ein bemerkenswertes Preis-Leistungsverhältnis.

Produktbild NC-6629

Pearl Aluminium-Taschenlampe

Bemerkenswert im Test war nebst der Powerbank die Pearl Aluminium-Taschenlampe mit 1 Watt Leistung. Dank OSRAM High-Power LED, die sich durch Drehen in der Leuchtweite variieren lässt, liefert die Lichtquelle selbst bei Sonnenschein ein beeindruckendes Ergebnis. Die an der Taschenlampe angebrachte und in der Größe verstellbare Handschlaufe, gewährt den nötigen Halt. Trotz des Spritzwasser geschützten Aluminiumgehäuses fällt die Taschenlampe mit 84g nicht ins Gewicht.

Entgegen anderer Taschenlampen kommt die Pearl Aluminium-Taschenlampe trotz ihrer Leistungsstärke dank hochentwickelter Vorschalt-Elektronik mit nur einer Batterie aus. Der Hersteller empfiehlt jedoch, um die 7fache Leistung zu bekommen, die Verwendung hochwertiger Lithium-Batterien. Im Test präsentierte das Produkt selbst nach zwei Monaten mit einem 1,2V Ni-MH Akku und 2100 mAh Kapazität – ohne Ladezyklen – ein hervorragendes Ergebnis.

Zusammenfassend kann es die Pearl Aluminium-Taschenlampe durchaus mit Markenherstellern wie Varta aufnehmen und ist selbst im Vergleich mit Konkurrenzprodukten der Diskonter Hofer oder Lidl mit einem Preis von 9,90 Euro weitaus billiger. Als kleiner Wermutstropfen muss aber angemerkt werden, dass der schon lukrative Preis noch Platz für eine Batterie vom Typ AA hätte. So müssen Batterien bei Pearl extra bestellt werden, während andere Produkte im Handel die nötigen Batterien im Packungsinhalt inkludieren.

Wer im Sortiment von Pearl schmökern will, der Online-Shop unter www.pearl.de gibt Gelegenheit dazu.

Verwandte Themen

Verwandte Beiträge

Nokia 8110 4G Retro Handy launcht WhatsApp

Nokia 8110 4G Retro Handy launcht WhatsApp

Mit dem Nokia 8110 4G wagt HMD Global einen tiefen Griff in den Retro Kiste. Anfangs war das Handy teils bei Mobilfunkern aufgelegt und am Markt um stolze 100 Euro erhältlich. Ein Jahr nach dem Einführungs Hype ist die Retro Banane bereits unter 40 Euro bei diversen Online Händlern zu...

Sky dezimiert erneut Programmangebot

Sky dezimiert erneut Programmangebot

Wie angekündigt, stellte Sky Deutschland heute Montag das Programmangebot von Sky Atlanic +1 HD ein. Der Sender zeigte seit November 2015 zeitversetzt Serienneuheiten aus den USA, teils in Originalton nach Erscheinen. Bei Sky Deutschland betone man den Schritt mit fehlender Nachfrage. Das ergebe...

„Floome“ ermöglicht Promilletest per Smartphone

"Floome" ermöglicht Promilletest per Smartphone

Eine für Autofahrer nützliche App in Verbindung mit einem kleinen Messgerät haben sich zwei Absolventen der Universität Padua http://unipd.it ausgedacht. Mithilfe des "Floome" http://floome.com lässt sich der Alkoholgehalt im Blut in kürzester Zeit auf dem Smartphone ermitteln. Kooperation mit...