Resistente Malaria bedroht Weltgesundheit stark

Resistente Malaria bedroht Weltgesundheit stark

Arzneimittelresistente Malaria hat ein Wissenschaftlerteam unter der Leitung der Mahidol University http://mahidol.ac.th/en an der Grenze von Myanmar zu Indien nachgewiesen. Das bedeutet laut der in „Lancet Infectious Diseases“ http://bit.ly/Ll5ou3 veröffentlichten Studie eine enorme Bedrohung für die Weltgesundheit. Die Widerstandsfähigkeit des Malariaparasiten gegen die Wirkung des Medikaments Artemisinin breitet sich seit dem ersten Auftreten in Südostasien