Nach „Fake Anzeige“ – Untersuchung gegen Tiroler Polizisten

Nach „Fake Anzeige“ – Untersuchung gegen Tiroler Polizisten

Persönliche Rachegelüste eines Polizeibeamten lösten jetzt eine Lawine von Untersuchungsmechanismen im Refugium der Landespolizeidirektion Tirol aus. Nach dem subjektiven Rechtsempfinden des Betroffenen habe der Polizist wissentlich falsche Anschuldigungen einer Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht. Pikant, am Tag nach der Anzeige wandte sich der Beamte in einem persönlichen Brief an den Betroffenen. Die Postadresse fischte das Exekutivorgan

Polizisten singen zu Helene Fischer’s Atemlos

Polizisten singen zu Helene Fischer’s Atemlos

Schlagworte: Musik Verwandte Themen Nach „Fake Anzeige“ – Untersuchung gegen Tiroler Polizisten (0) Wien: Eltern holen Kind aus Schule zurück (0) Terror? Bei uns nicht! (0) Pietätlose Polizei (0) LR Health & Beauty: Beendigung Partnerschaft endet im Fiakso (0)