EU-Richter stoppen Festplattenabgabe

EU-Richter stoppen Festplattenabgabe

Die vieldiskutierte Festplattenabgabe ist für Conrad-Österreich-Chef Thomas Schöfmann http://conrad.at ein „Luftschloss, das nun endlich geplatzt ist“. Für den Manager, der auch Sprecher der Plattform für ein modernes Urheberrecht http://modernes-urheberrecht.at ist, kommt die heute, Donnerstag, getroffene Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs nur zurecht. Lizenz nur einmal zu bezahlen Laut Schöfmann gilt: Wer für seinen Content bezahlt hat,