E-Gericht: Skype soll Prozesse billiger machen

E-Gericht: Skype soll Prozesse billiger machen

Tausende Gerichtsverhandlungen sollen künftig mit dem Video-Chat-Dienst Skype http://skype.com abgehalten werden. Ziel ist es, den gewöhnlich enormen Zeitaufwand deutlich zu reduzieren und teure Budgets für Prozesse einzusparen. „Online-Dispute-Resolution ist nicht Science-Fiction. Das ist ein sinnvoller Weg, Streitigkeiten zu klären“, so Richard Susskind, Präsident der Society for Computers and Law http://www.scl.org . Gerichtskosten sinken Die Idee