Ökonomen sagen: Brexit schadet Briten selber

Ökonomen sagen: Brexit schadet Briten selber

Die britische Premierministerin Theresa May hat heute, Mittwoch, den Brexit nach Artikel 50 des Vertrags über die Europäische Union in Brüssel offiziell ausgelöst – mit unabsehbaren Folgen, wie deutsche Ökonomen warnen. „Der Brexit-Prozess dämpft in diesem und im kommenden Jahr das Wachstum der britischen Wirtschaft spürbar“, heißt es etwa aus dem Institut für Makroökonomie und

Wahl – Die Dritte

Wahl – Die Dritte

Das österreichische Fiasko bei der Bundespräsidentenwahl, mit einem konstruierten Ergebnis aus hunderttausenden Wahlkarten-Stimmen, ist noch allen in guter Erinnerung. Um das nicht aufzuwärmen, schreiben die Medien lieber über anderes. Zum Beispiel: Alle schreiben zur Zeit, Donald Trump sei gar nicht gewählt worden, weil Hillary Clinton 2,9 Millionen Stimmen mehr erhalten habe. Studien, Befragungen und Vergleiche

Wahl – Die Zweite

Wahl – Die Zweite

Die Medien in Österreich zerrissen sich den Mund: Mehrere FPÖ-Abgeordnete hatten bei der Vorstellung des Bundespräsidenten Alexander van der Bellen nicht applaudiert. Verdenken konnte man es ihnen kaum: Nach einem extrem mit Hass und Verleumdungen geführten Wahlkampf, in dem jeder als rechtsextrem, Nazi, Terrorist beschimpft wurde, der nicht van der Bellen wählen wollte – immerhin