Lügt der ORF?
lol 5
wow 5
crazy 5
sweet 5
traurig 5
fail 5

Der ORF berichtete über ein neues Waffengesetz im US-Bundesstaat New York. Dabei behauptete der ORF, der Täter – der am 14. Dezember in einer Schule in Connecticut 26 Menschen ermordet hatte – habe dazu ein legal erwerbbares Sturmgewehr benutzt, wie es auch vom Militär benutzt werde. Diese faktenwidrige Meldung entspricht zwar der politischen Linie des ..

Zusammenfassung 5.0 great
lol 0
wow 0
crazy 0
sweet 0
traurig 0
fail 0
Zusammenfassende Bewertung von Benutzer Marks. Legen Sie eigene Marken für diesen Artikel können - klicken Sie einfach auf die Sterne über und drücke "Accept".
Akzeptieren
Zusammenfassung 0.0 bad

Lügt der ORF?

Der berichtete über ein neues Waffengesetz im US-Bundesstaat New York. Dabei behauptete der ORF, der Täter – der am 14. Dezember in einer Schule in Connecticut 26 Menschen ermordet hatte – habe dazu ein legal erwerbbares benutzt, wie es auch vom Militär benutzt werde.

Diese faktenwidrige Meldung entspricht zwar der politischen Linie des ORF, ist aber zur Gänze falsch. Der Täter hatte weder ein Sturmgewehr benutzt, da solche Waffen für den Privatgebrauch in den schon seit 1986 nicht mehr hergestellt oder besessen werden dürfen. Sie sind daher auch nicht legal erwerbbar, selbst wenn, wäre der Mörder zu jung gewesen. Das Militär verwendet, auch in den USA, vollautomatische Waffen, die dort wie da für Privatpersonen verboten sind.

Der ORF verletzte durch diese Unwahrheit seinen Informationsauftrag, um durch billige Polemik Parteiinteressen zu fördern.

Verwandte Themen

Verwandte Beiträge

LR Health & Beauty: Beendigung Partnerschaft endet im Fiakso

LR Health & Beauty: Beendigung Partnerschaft endet im Fiakso

LR Health & Beauty steht an sich für hochpreisige Nahrungsergänzungsmittel um den Rohstoff Aloe Vera. In einer selbstständigen Vertriebsstruktur vertreibt das Unternehmen LR Health & Beauty mit Sitz in Innsbruck nebst anderen EU Ländern seine zumeist aus den USA oder Deutschland...

Facebook sei Dank: Sex-Täter gratuliert Opfer

Facebook sei Dank: Sex-Täter gratuliert Opfer

Die Vielfalt der Möglichkeiten sozialer Netzwerke ist schier unendlich. Nicht nur die Vorzüge des Datensammelns für die Betreiber trifft den Kern des Nutzens. Vielmehr gebrauchen Sexualstraftäter soziale Netzwerke wie Facebook für ganz persönliche perfide Zwecke, wenngleich Facebook in seinen...

Exportverbot für Schutzmasken?

Exportverbot für Schutzmasken?

Gibt es in der Europäischen Union ein Exportverbot für Schutzmasken? Ein bekannter politischer Aktivist, Vorsitzender des Vereins Initiative Soziales Österreich, musste eine bedauerliche Erfahrung machen. Reinhold F. wollte einen Brief zu Freunden in der Schweiz schicken. Darin befanden sich...