„Floome“ ermöglicht Promilletest per Smartphone
lol 5
wow 5
crazy 5
sweet 5
traurig 1
fail 1

Eine für Autofahrer nützliche App in Verbindung mit einem kleinen Messgerät haben sich zwei Absolventen der Universität Padua http://unipd.it ausgedacht. Mithilfe des „Floome“ http://floome.com lässt sich der Alkoholgehalt im Blut in kürzester Zeit auf dem Smartphone ermitteln. Kooperation mit Vodafone „Was für uns anfänglich eigentlich nur eine Spielerei war, wird mithilfe von Vodafone jetzt in ..

Zusammenfassung 3.7 good
lol 0
wow 0
crazy 0
sweet 0
traurig 0
fail 0
Zusammenfassende Bewertung von Benutzer Marks. Legen Sie eigene Marken für diesen Artikel können - klicken Sie einfach auf die Sterne über und drücke "Accept".
Akzeptieren
Zusammenfassung 0.0 bad

„Floome“ ermöglicht Promilletest per Smartphone

Eine für Autofahrer nützliche App in Verbindung mit einem kleinen Messgerät haben sich zwei Absolventen der Universität Padua http://unipd.it ausgedacht. Mithilfe des „Floome“ http://floome.com lässt sich der Alkoholgehalt im Blut in kürzester Zeit auf dem Smartphone ermitteln.

Kooperation mit Vodafone

„Was für uns anfänglich eigentlich nur eine Spielerei war, wird mithilfe von Vodafone jetzt in die Tat umgesetzt“, so die Gründer des Start-ups 2045 Tech Srl, Fabio Penzo und Marco Barbetta. In ihrem Vorhaben bestärkt worden waren die beim Inkubator Start Cube http://startcube.it in Padua untergebrachten Erfinder bereits 2013 im Zuge der Preisverleihung des „Cool Idea Awards“. Im Januar 2015 folgte die Teilnahme an der Elektronikmesse CES in Las Vegas.

Der britische Kommunikationsanbieter Vodafone will nun in Kürze mehrere zehntausend Exemplare des ganz aus italienischer Fertigung stammenden Gerätes auf den Markt bringen. „Mit dieser leicht bedienbaren Vorrichtung können Menschenleben und Führerscheine gerettet werden“, sagen die Erfinder. Schätzungen der EU-Kommission zufolge geht rund ein Viertel der Verkehrstoten in Europa – das wären 7.000 Menschen im Jahr – auf Alkohol am Steuer zurück.

Alkoholtest mit Freunden teilen

Floome ist ebenso genial wie einfach. Ein ausziehbares, mit der Technologie von Vortex ausgestattetes Mundstück, das mit der Kopfhörerbuchse des Smartphones und der dazugehörigen App verbunden wird. Als Sensoren verwendet werden die von der italienischen Straßenpolizei eingesetzten Modelle. Durch die Eingabe von Geschlecht, Körperlänge und Körpergewicht kann in Sekundenschnelle der jeweilige Promillegehalt ermittelt werden.

Zusammen mit der App stehen zusätztliche Infodienste wie die Ausfindigmachung nahe gelegener Restaurants und Taxistände zur Verfügung. Außerdem können die Messergebnisse durch ein Netzwerk mit Freunden und Angehörigen geteilt werden. Der Firmenname 2045 Tech kommt nicht von ungefähr: „Inspiriert hat uns Ray Kurzweil, bekannt als Entwicklungsleiter bei Google und Vater des Global Future 2045“, unterstreicht Ingenieur Penzo abschließend.

Verwandte Themen

Verwandte Beiträge

Sky dezimiert erneut Programmangebot

Sky dezimiert erneut Programmangebot

Wie angekündigt, stellte Sky Deutschland heute Montag das Programmangebot von Sky Atlanic +1 HD ein. Der Sender zeigte seit November 2015 zeitversetzt Serienneuheiten aus den USA, teils in Originalton nach Erscheinen. Bei Sky Deutschland betone man den Schritt mit fehlender Nachfrage. Das ergebe...

Test: Was taugen Eigenmarken made in China

Test: Was taugen Eigenmarken made in China

Low-Budget ist im Bereich des Online-Handels längst kein Fremdwort mehr. Zugegeben, namhafte Markenhersteller, wie beispielsweise Apple lassen genauso in China produzieren, wie Eigenmarken Händler. Am Beispiel zweier Produkte aus dem Sortiment von Pearl gehen wir der Frage von Preis und Leistung...

Sicherheitsrisiko: Warnung vor gefährlichen Apps

Sicherheitsrisiko: Warnung vor gefährlichen Apps

Bei den Nutzern von Smartphones und Tablets liegen mobile Apps weiterhin hoch im Kurs. Doch der Großteil der Betroffenen ist sich nicht wirklich darüber im Klaren, welchem Sicherheitsrisiko man sich dabei aussetzt. Security-Spezialisten von mediaTest digital http://mediatest-digital.com und...