Kochshows machen Zuseher dick

Kochshows machen Zuseher dick

Wer viele Kochshows ansieht und dazu kocht, wiegt im Durchschnitt fünf Kilogramm mehr als jene Zuschauer, die die Sendungen bloß zur eigenen Unterhaltung schauen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Cornell Food and Brand Lab http://foodpsychology.cornell.edu . Oft wird nicht bemerkt, dass Kochshows auch gezielt als Werbung geschaltet werden. „Attraktiv für viele Nutzer

Sonnenfinsternis über Österreich

Sonnenfinsternis über Österreich

Der heutige Freitag bot ein Naturschauspiel mit Seltenheitswert. Ganz Österreich war auf den Beinen, um die Sonnenfinsternis mittels Brille, Schweißerglas oder anderen Hilfsmitteln einzufangen. Gegen 10 Uhr 30 schob sich der Mond zu 60 % vor die Sonne und sorgte in Teilen Österreichs gar für Verdunkelung. Anderenorts sorgte die Sonnenfinsternis für helle Aufregung. Für Wiens

Online-Magazin will Cash für User-Kommentare

Online-Magazin will Cash für User-Kommentare

Das jüdische Online-Magazin „Tablet“ http://tabletmag.com will unliebsame und bösartige User-Kommentare auf der eigenen Webseite durch eine Nutzungsgebühr verhindern. Anstatt die Kommentarfunktion unterhalb der eigenen Beiträge gänzlich zu deaktivieren, wird ein neues Gebührenmodell umgesetzt. So sollen Nutzer ab sofort zwei Dollar (rund 1,77 Euro) pro Tag zahlen, wenn sie auf der Seite ihre eigene Meinung oder

Österreich genehmigt Gesetz für Extremisten

Österreich genehmigt Gesetz für Extremisten

Der österreichische Nationalrat ist theoretisch das gesetzgebende Organ in Österreich. Nur theoretisch allerdings: In Österreich geht das Recht nicht vom Volke aus, sondern von den Parteien. Diese entscheiden in jene Richtung, von der sie am besten bezahlt werden. Deshalb werden in Österreich Gesetze von der Regierung beschlossen. Die Regierung besteht aus nicht gewählten, sondern selbst

Sexting verbreitet sich in Österreich rasant

Sexting verbreitet sich in Österreich rasant

Der Trend „Sexting“, das Versenden und Tauschen von eigenen Nacktaufnahmen über Internet oder Handy, ist in der Lebenswelt österreichischer Jugendlicher angekommen. Mehr als die Hälfte kennt jemanden, der daran teilgenommen hat. Anlässlich des Safer Internet Day am 10. Februar 2015 haben Vertreter von Saferinternet.at http://saferinternet.at , 147 Rat auf Draht http://www.rataufdraht.at und A1 in Wien

Mütterlicher Handy-Gebrauch schadet Kindern

Mütterlicher Handy-Gebrauch schadet Kindern

Mütter sollten, vor allem während der Mahlzeiten, das Handy weglegen – sonst berauben sie ihrer Kinder wichtige Interaktionen. Forscher der Boston University School of Medicine http://bumc.bu.edu haben festgestellt, dass viele verbale und nonverbale Kommunikationsakte verloren gehen, ebenso wie Ermutigungen durch die Mütter, wenn diese bei Tisch nicht auf ihr Mobiltelefon verzichten können. Interaktionen zwischen Eltern

269.000 Tonnen Plastikmüll treiben auf Weltmeeren

269.000 Tonnen Plastikmüll treiben auf Weltmeeren

5,2 Bio. Stück Plastik, die insgesamt 269.000 Tonnen wiegen, schwimmen in den Ozeanen, so eine Studie des 5 Gyres Institute http://5gyres.org . Einem Bericht der „New York Times“ nach konnte Plastik auch in abgeschiedensten Regionen nachgewiesen werden. Schiffe sammelten auf den Meeren mit Netzen kleine Stücke Plastik ein. Das Team um Institutsgründer Marcus Eriksen errechnete

App ersetzt eigene Rufnummer mit Fake

App ersetzt eigene Rufnummer mit Fake

Die App „Hushed“ http://hushed.com ermöglicht anonymes Telefonieren, denn sie generiert zufällig Rufnummern, unter deren Deckmantel Anrufe getätigt werden können. Ähnlich Wegwerf-Handys aus Spionage-Filmen soll die App die eigene Identität schützen und Privatheit garantieren. Nicht nur im Business und Verkauf kann durch die verschleierten Rufnummern mehr Schutz des Privaten gewährt werden. „Wir haben auch erkannt, dass

Neue Facebook-Freunde als Beziehungskiller

Neue Facebook-Freunde als Beziehungskiller

Wer auf Facebook Freunde hinzufügt, zu denen er sich hingezogen fühlt, ist seinem aktuellen Liebespartner nicht so verbunden. Das zeigt eine neue Analyse, die an der Indiana University-Purdue University Fort Wayne http://ipfw.edu durchgeführt wurde. Das Team rund um die Psychologin Michelle Drouin befragte fast 150 Studenten zu ihrem Social-Media-Verhalten und ihren Liebesbeziehungen. Neue Flammen als

Lügt der ORF?

Lügt der ORF?

Der ORF berichtete über ein neues Waffengesetz im US-Bundesstaat New York. Dabei behauptete der ORF, der Täter – der am 14. Dezember in einer Schule in Connecticut 26 Menschen ermordet hatte – habe dazu ein legal erwerbbares Sturmgewehr benutzt, wie es auch vom Militär benutzt werde. Diese faktenwidrige Meldung entspricht zwar der politischen Linie des