App ersetzt eigene Rufnummer mit Fake
lol 1
wow 0
crazy 0
sweet 0
traurig 0
fail 0

Die App „Hushed“ http://hushed.com ermöglicht anonymes Telefonieren, denn sie generiert zufällig Rufnummern, unter deren Deckmantel Anrufe getätigt werden können. Ähnlich Wegwerf-Handys aus Spionage-Filmen soll die App die eigene Identität schützen und Privatheit garantieren. Nicht nur im Business und Verkauf kann durch die verschleierten Rufnummern mehr Schutz des Privaten gewährt werden. „Wir haben auch erkannt, dass ..

Zusammenfassung 0.2 bad
lol 0
wow 0
crazy 0
sweet 0
traurig 0
fail 0
Zusammenfassende Bewertung von Benutzer Marks. Legen Sie eigene Marken für diesen Artikel können - klicken Sie einfach auf die Sterne über und drücke "Accept".
Akzeptieren
Zusammenfassung 0.0 bad

App ersetzt eigene Rufnummer mit Fake

Die App „“ http://.com ermöglicht anonymes Telefonieren, denn sie generiert zufällig Rufnummern, unter deren Deckmantel Anrufe getätigt werden können. Ähnlich Wegwerf-Handys aus Spionage-Filmen soll die App die eigene Identität schützen und Privatheit garantieren.

Nicht nur im Business und Verkauf kann durch die verschleierten Rufnummern mehr Schutz des Privaten gewährt werden. „Wir haben auch erkannt, dass der Bedarf von Personen der Öffentlichkeit groß war, ein sicheres Tool für die Kommunikation mit den eigenen Fans zu haben“, sagt Hushed-CEO Justin Shimoon.

Unbegrenzt viele Nummern

Anders als in der vergleichbaren Anonymisierungs-App „Burner“ http://burnerapp.com , die jedoch nur für die USA und Kanada verfügbar ist, sind in „Hushed“ über 40 Länder inbegriffen. In der Anwendung lassen sich unbegrenzt viele Nummern mit korrekten Vorwahlen erzeugen. Sobald das Generieren abgeschlossen ist, steht die Rufnummer für Telefonate, Textnachrichten und Sprachmitteilungen zur Verfügung.

Die mit „Hushed“ erzeugten Nummern existieren so lange, bis man sie nicht mehr benötigt. Mit einem Löschbefehl wird sofort die Deaktivierung eingeleitet. Ebenso verschwinden auf dem eigenen Smartphone alle Daten, die mit der generierten Rufnummer in Verbindung stehen. So lässt sich später nichts mehr darüber nachvollziehen.

Kostengünstiger Dienstleister

Auch wenn die App kostenlos in den Stores für Apple- und Android-Geräte zum Download steht, muss das Generieren einer Rufnummer bezahlt werden. Möchte man auch nur etwa zehn Minuten anonym telefonieren oder um die zehn Textnachrichten versenden, muss man sich zu einem 30-Tage-Abonnement verpflichten. Das Abonnement ist im Monat mit knappen drei US-Dollar (rund 2,50 Euro) jedoch erschwinglich.

Verwandte Themen

Verwandte Beiträge

Wer regiert Rapid?

Wer regiert Rapid?

Der Sportklub Rapid – der Fußballverein mit der weitaus größten Zahl an Anhängern in Österreich, und über die Grenzen hinaus. Hunderttausende sind im Herzen Grünweiß. Andere Vereine, etwa die Rindvieh-Dosen in Salzburg, müssen bei jedem Spiel mit Mühe und Zuckerbrot einige tausend Zuschauer in...

Terror? Bei uns nicht!

Terror? Bei uns nicht!

Zwrei angebliche Unfälle gaben den Behörden nichts zu denken. Denn eines ist klar: Österreich ist die Insel der Seligen, Terroranschläge gibt es nur woanders. Fall eins: Ein PKW verirrt sich angeblich in einen Straßenbahntunnel in Wien. Bleibt auf den Schienen liegen. Das Auto wird geborgen...

Pietätlose Polizei

Pietätlose Polizei

Ein Mann erleidet einen Herzanfall. Seine Frau ruft den Notarzt. Der stellt nur mehr das Ableben fest. Laut Totenbeschauarzt war es eine natürliche Todesursache. Das kann jeden Tag vorkommen, jeden treffen. Aber was passiert in Wien? Die Polizei durchsucht die Wohnung, findet und...